Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf den Höhen des Hunsrücks

Herzlich Willkommen

Aktuelle Informationen in der Zeit der Corona-Pandemie

Die strikten Beschränkungen des öffentlichen Lebens während der Pandemie werden gerade wieder etwas gelockert. Dennoch ist geschieht eine Rückkehr zum Alltag, wie wir ihn vor der Krise kannten, nur langsam. Das Bistum Trier hat mit umfassenden Maßnahmen auf die aktuelle Situation reagiert. Es gelten derzeit folgende Regelungen:

1. Die körperliche Teilnahme an gottesdienstlichen Feiern und Heiligen Messen ist wieder möglich, unterliegt jedoch Hygienevorkehrungen. Wie Sie an Gottesdiensten teilnehmen können, erfahren Sie von Ihren Seelsorgerinnen und Seelsorgern vor Ort. Informationen zu Gebeten und Gottesdiensten, an denen sie online oder per Telefon oder Fernsehen teilnehmen können, erhalten sie auf der Homepage des Bistums Trier oder den Homepages der Pfarreiengemeinschaften des Dekanats.

2. Das Dekanatsbüro ist derzeit nicht für Besucher geöffnet. Sie erreichen uns aber per E-Mail oder telefonisch.

3. In dringenden seelsorglichen Fällen wenden Sie sich bitte an Ihre Seelsorgerinnen und Seelsorger vor Ort. Die Telefonseelsorge ist ebenfalls für Sie unter dem Motto „Anonym.Kompetent.Rund um die Uhr“ erreichbar: www.telefonseelsorge.de, 0800 1110111, 0800 1110222 oder 116123. Der Anruf ist kostenfrei.

Alle Informationen zur aktuellen Situation können sie auch auf der Homepage des Bistums Trier nachlesen.


Wir sind alle erschüttert über das unfassbare Leid, das in der vergangenen Woche über das Ahrtal, die Eifel und die anderen Gegenden in Deutschland und Belgien gekommen ist.

Der Kirchenkreis Simmern-Trarbach und das Dekanat Simmern-Kastellaun bitten alle Kirchengemeinden um ihr Gebet für die Opfer der Flutkatastrophe. Wir bitten um ein gemeinsames Geläut in allen Kirchen und Kapellen, um das persönliche Gebet und, wo es möglich ist, um eine kurze Andacht

am Freitag, 23. Juli, um 18:00 Uhr

Lutz Schultz, geschfd. Dechant

Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen

Gemeindefahrt in den Burgund 2021

Bruder Johannes Maria Krüger und Pfarrer Thomas Schneider bieten ein Fahrt nach Burgund an.

Die Fahrt findet vom 12. bis 18. September statt. Es sind noch wenige Plätze frei.

Informationen zur Reise und zur Anmeldung finden Sie auf dem Flyer.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt Rheinböllen: Telefon 06761 302080 oder E-Mail st.erasmus(at)kath-pfarrgemeinde-theinboellen.de.

 

Bis zum 31.08.2021 können noch Veranstaltungen angemeldet werden

Interkullturelle Woche 2021 #offengeht ab 26. September

Alle Interessierten an der Interkulturellen Woche sind ganz herzlich zum Mitgestalten eingeladen!

Die Interkulturelle Woche findet in diesem Jahr vom 26. September bis 2. Oktober zum Motto #offengeht statt.

Je nach Möglichkeiten der Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen, können Veranstaltungen digital, präsent und hybrid stattfinden.

Im Programmheft der Interkulturellen Wochen im Rhein Hunsrück-Kreis 2021 werden Hinweise bis zum Jahresende 2021 berücksichtigt. Darüber hinaus werden Veranstaltungen für 2022 als Terminankündigungen aufgenommen.

Einsendeschluss für Anmeldungen ist der 31. August.

Bei Fragen und Anmeldung einer Veranstaltung, wenden Sie sich bitte an Pastoralreferentin Anna Werle Mobil: 0151 65128609 E-Mail: anna.werle(at)bgv-trier.de