Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Familien.gemeinsam.stark

Als Dekanat möchten wir für Famlien - in all ihrer Vielfalt - da sein.

Mit "Familie" meinen wir nicht eine bestimmte Personengruppe wie "Vater-Mutter-Kind", sondern die vielfältigen "Lebensformen, in denen Menschen Partnerschaft und Gemeinschaft leben und danach streben, christliche Werte wie Liebe, Treue, Würde, Verlässlichkeit, Verantwortungsbereitschaft, Offenheit für die Weitergabe des Lebens, Vergebung und Versöhnung zu leben und weiter zu geben." (Abschlussbericht TPG Familien in all ihrer Vielfalt, S. 4)


Das Familien-Café im Rhein-Hunsrück-Kreis // digital

Das Familien-Café ist ein Projekt des Caritasverbands Rhein-Hunsrück-Nahe e.V., der Dekanate Simmern-Kastellaun und St. Goar, der Katholischen Familienbildungsstätte Simmern e.V. und der Lebensberatung Simmern. Es sind mehrere Veranstaltungen geplant, die sich an den Themen orientieren, die Menschen im Rhein-Hunsrück-Kreis umtreibt. Haben Sie ein Thema, das Sie gerne einbringen möchten? Dann kontaktieren Sie uns gerne!


Am Montag, den 21. Juni findet das zweite digitale Familien-Café zum Thema „Mein Kind und ich zwischen digitaler und realer Welt“ statt. Eingeladen sind alle Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, die Lust auf einen lockeren Austausch zu Erfahrungen mit Kindern oder Teenagern und den Alltag zwischen sozialen Netzwerken, Onlinespielen, Internet und dem sogenannten ‚real life‘ haben. Interessierte treffen sich um 19 Uhr in einer Videokonferenz. Das Gespräch wird von Michael Hammes, Dipl. Sozialpädagoge und Familienberater der Lebensberatungsstätte Simmern, und Lisa Lorsbach, Pastoralreferentin im Dekanat Simmern-Kastellaun, begleitet.

Die Teilnahme ist über folgenden Link möglich: meet.google.com/kxt-rpto-sqw oder per Telefon mit folgender Telefonnummer: 0049 40 8081616201 (PIN: 356 038 933#). Weitere Informationen können per Mail unter lisa.lorsbach(at)bgv-trier.de oder telefonisch unter 0151 42169742 erfragt werden. Eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht notwendig.

Das digitale Familien-Café ist ein Format, das vom Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe, der Lebensberatungsstätte Simmern, der Kath. Familienbildungsstätte Simmern e.V. und der Dekanate Simmern und St. Goar getragen wird. Es möchte Familien aus dem gesamten Rhein-Hunsrück-Kreis in all ihrer Vielfalt die Möglichkeit bieten, miteinander in Kontakt zu kommen.

Termin und Thema für das dritte digitale Familien-Café stehen übrigens auch schon fest: Dienstag,13. Juli um 19 Uhr zu der Frage „Was brauchen Familien im zweiten Pandemie-Sommer?“

Bei Gott geborgen wie in einer Burg

Mutter-Kind-Bildungsfreizeit 2021

Nachdem wir im vergangenen Jahr die Mutter-Kind-Bildungsfreizeit absagen mussten, freuen wir uns, wenn wir vom 03.-05. September endlich an die Mosel fahren können.

Mehr Informationen zur Freizeit und zur Anmeldung erhalten Sie im Flyer oder per E-Mail oder Telefon: Pastoralreferentin Lisa Lorsbach, lisa.lorsbach(at)bgv-trier.de, 0151 42169742.

Das Familientelefon für den Landkreis